Die 5 schönsten Rodelpisten im Vinschgau & Meraner Land - Blog Preidlhof
30.01.2018
11:56
Daniela

Die 5 schönsten Rodelpisten im Vinschgau & Meraner Land

Rodeln gehört zu einer der beliebtesten Wintersportarten in Südtirol und verspricht jede Menge Spaß. Sonnige Wintertage, die bestens präparierten Kunst- und Naturrodelbahnen und das Winterwonderland mit Panoramablick auf die verschneiten Berge – so wird ein Rodeltag in Südtirol zum perfekten Rodelerlebnis.

Zum Rodeln dazu gehört der sportliche Aufstieg zu Fuß oder der bequeme Weg nach Oben mit den Aufstiegsanlagen, genauso wie die Einkehr in gemütlichen Hütten und urigen Almen. Rodeln können direkt bei den Hütten, bei den Bergstationen der Aufstiegsanlagen und Skiverleihen ausgeliehen werden.

Ein besonderes Highlight ist das nächtliche Mondscheinrodeln: Auf beleuchteten Rodelbahnen oder wenn der Vollmond die Rodelbahn erhellt, wird eine Schlittenfahrt zur unvergesslichen Rodelpartie! 

Rodelbahn Lazaun im Schnalstal

Die Rodelpiste Lazaun befindet sich im Skigebiet Schnalstaler Gletscher am Ende des Schnalstals. Die rund 3 km lange Rodelbahn führt von der Lazaunhütte auf 2.427 Metern Höhe ins Tal. Bei der rasanten Fahrt ins Tal gelten rund 400 Höhenmeter zu bewältigen. Hinauf gelangt man bequem mit dem Sessellift Lazaun von Kurzras aus. Einkehrmöglichkeit bietet die traditionelle Lazaunhütte, direkt an der Bergstation des Lazaunliftes.

Entfernung vom Hotel Preidlhof: ca. 25 km

Naturrodelbahn Hölderle im Martelltal

Die rund 2 km lange Naturrodelbahn befindet sich im Martelltal in der Fraktion Gand. Die mäßige Steigung macht den Aufstieg zu Fuß zu einem unbeschwerten Wintermarsch im Schnee.  Die Rodelbahn Hölderle ist eine technisch einfache Rodelstrecke und verläuft am Talweg längs des Plimabaches. Einkehrmöglichkeit bietet das Kaffee / Imbisstube Hölderle an der Rodelpiste.

Entfernung vom Hotel Preidlhof: ca. 24 km

Rodelbahn Vigiljoch

Die Rodelbahn Vigiljoch befindet sich in Vigiljoch, dem Hausberg von Lana. Sie befindet sich  genau zwischen dem Lärchenbühel und der Talstation des Sesselliftes. Die ca. 2,2 km lange Rodel-Rennstrecke bringt ordentlich Schwung in Ihren Rodelausflug. In wenigen Minuten bringt Sie die Seilbahn Vigiljoch von Lana aus  hinauf in das Winterparadies auf  1743 Metern Höhe. Hier entscheiden Sie selbst, ob Sie die Rodel bei einer panoramareichen Winter-Wanderung geschultert bergauf tragen oder ob Sie den Aufstieg bequem mit dem Sessellift bewältigen. Einkehrmöglichkeit bieten traditionelle Südtiroler Gasthäuser und Almhütten.

Entfernung vom Hotel Preidlhof: ca. 20 km

Naturrodelbahn Meran 2000

Die Naturrodelbahn Meran 2000 befindet sich im Skigebiet Meran 2000 oberhalb von Meran. Die ca. 3 km lange Naturrodelbahn beginnt direkt an der Bergstation der Aufstiegsanlagen am Piffinger Köpfl und schlängelt sich durch den Wald und die Winterlandschaft bis zur Talstation Falzeben. Die Umlaufbahn Falzeben bringt Sie bequem wieder hoch zum Startpunkt der Rodelbahn. Einkehrmöglichkeit bieten traditionelle Südtiroler Gasthäuser und Almhütten.

Winterhighlight sind die Meran 2000 Winter nights! An definierten Terminen erstrahlt die Rodelbahn von 18.30 Uhr bis 23.00 Uhr im hellen Licht und ist für Rodler geöffnet.  Auch die Hütten und Après-Ski-Bars haben bis in die Nacht geöffnet. Ein besonders Wintersport-Erlebnis unterm Sternenhimmel!

Entfernung vom Hotel Preidlhof: ca. 25 km

Rodelbahn Grünbodenhütte in Pfelders /Passeiertal

Die Rodelbahn Grünbodenhütte befindet sich im Skigebiet Pfelders im hintersten Passeiertal. In dieser zauberhaften Winterlandschaft wird Ihr Rodeltag zu einem besonderen Erlebnis. Schon bei der Auffahrt mit dem Lift von Pfelders aus genießen Sie die Aussicht auf die Berge. Direkt an der Bergstation beginnt die ca. 3,5 km lange

mittelschwere Naturrodelbahn. Rasant geht es kurvig hinunter zurück zur Talstation. Talabwärts werden rund 400 Höhenmeter zurückgelegt. Alternativ zur Aufstiegsanlage kann die  Grünbodenhütte auch zu Fuß in etwa einer Stunde Fußmarsch erreicht werden.

Entfernung vom Hotel Preidlhof: ca. 55 km

Wir wünschen eine schöne Rodelpartie oder wie man in Südtirol sagt „a mords Gaudi“ beim Rodeln und Schlittenfahren in Südtirol! 

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf