MMM Ortles in Sulden - Blog Preidlhof
15.08.2014
08:52
Daniela

MMM Ortles in Sulden

Quelle: messner-mountain-museum.it

Sulden, ein unscheinbares idyllisches Örtchen in Südtirol, umringt von einer prächtigen Bergwelt und bewacht vom "König" der Südtiroler Berge, dem Ortler. Seit 2004 hat Sulden eine weitere Attraktion, das Messner Mountain Museum Ortles, kurz MMM Ortles.

Das Messner Mountain Museum Ortles von Extrembergsteiger Reinhold Messner ist eines der fünf Messner Mountain Museen in Südtirol:

  • MMM Firmian auf Schloss Sigmundskron bei Bozen
  • MMM Dolomites zwischen Pieve di Cadore und Cortina d"Ampezzo
  • MMM Juval auf Schloss Juval bei Naturns
  • MMM Ripa auf Schloss Bruneck
  • MMM Ortles in Sulden am Ortler

Sein Museumsprojekt widmet Reinhold Messner dem Berg und dessen Kultur und errichtet sie bewusst an 5 außergewöhnliche Orte in Südtirol, eines davon in Sulden auf 1900m Meereshöhe. Das MMM Ortles in Sulden hat eine Ausstellungsfläche von 300 m² und ist größtenteils unterirdisch angelegt. Dies ermöglicht den Besuchern unvergessliche Eindrücke und wird zu einer Begegnungsstätte mit dem Berg. In der Thematisierung für sein viertes Museum legt Reinhold Messner ein klares Augenmerk auf die Schrecken des ewigen Eises. Natürlich bildet der Ortler, der "König der Südtiroler Berge" und Hausberg von Sulden mit der weltweit größten Sammlung von Ortler-Bildern einen Kernpunkt der Ausstellung. Ebenso in den Ausstellungsfächen zu finden sind Ansammlungen von Eisgeräten aus zwei Jahrtausenden, sowie Ausstellungsstücke von Skilauf und Eisklettern. Abgerundet wir das Ganze durch die architektonischen Besonderheiten des Museums. Steigt man durch die mit Steinplatten überzogene Öffnung in die Tiefen der künstlich angelegten Höhle hinab, so scheint es, als würde sich das aus Stahlbeton, Glas und verschiedenen Lichtquellen bestehende Gletscherspalten - Design als reell erweisen. Durch die kunstvolle Darstellung der verschiedenen Thematiken die ineinander verschmelzen, in Kombination mit der einzigartigen Bauweise, ermöglicht sich so ein bisher unbekannter Einblick in die Tiefen eines Gletschers und Berges.

Öffnungszeiten des MMM Ortles:

Für Besucher zugänglich, ist das MMM Ortles vom vierten Sonntag im Mai bis zum zweiten Sonntag im Oktober, wie auch vom zweiten Sonntag im Dezember bis 1. Mai.

Jeweils von 14 bis 18 Uhr
Juli und August: 13 - 19 Uhr
Dienstag Ruhetag

Im Anschluss das MMM Ortles befindet sich das "Yak&Yeti", ein von Reinhold Messner gegründetes Restaurant, wo seine Gäste mit feinsten Spezialitäten aus Südtirol, aber auch aus dem Schneeland Himalaya verwöhnt werden.

Sulden am Ortler und das MMM Ortles sind vom Wellness- & Wanderhotel Preidlhof in ca. 50 Minuten Autofahrt zu erreichen!

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf