Nagellacktrends 2014 - Bekennen Sie Farbe! - Blog Preidlhof
10.03.2014
12:43
Daniela

Nagellacktrends 2014 - Bekennen Sie Farbe!

Maniküre & Pediküre - die Trends 2014

Die Tage werden länger und die Sonne erheitert nicht nur unser Gemüt sondern erweckt die Lust auf Farben in uns.

Bei den Nagellacktrends 2014 ist auf jeden Fall für jeden das Passende dabei. Sie lieben es bunt, schrill und glamourös? Dann werden Sie die Trends für 2014 lieben, denn es ist so ziemlich alles "erlaubt". Neu ist, dass lange Nägel extrem spitz gefeilt werden, und diese "Krallen" mit extrem bunten Nagellack und Steinchen noch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Aber auch rund und kurz bleibt ein Nagellacktrend 2014. Farben, Muster und Elemente, die auf die Nägel geklebt werden sind, bei jeder Nagelform absolut erwünscht und sehen einfach stylish aus. Die Nägel dürfen funkeln und sollen auffallen. Pastelllacke und Nude-Töne sind in diesem Jahr nicht mehr wegzudenken. Egal in welcher Farbe, Pastell sieht einfach supermodisch und sieht edel auf Ihren Nägeln aus. Auch die Farbe weiß feiert ihr Comeback und kann elegant mit Strasssteinchen oder verspielt mit Farbtupfer aufgepeppt werden.

Hier noch einige Tipps zu Nagelformen und Nagelpflege:

  • Kurze Fingernägel: wirken durch hellem, pastelligem Lack länger.
  • Breite Fingernägel: tragen Sie einen dunkleren Lack schmal (nicht ganz bis zu den Seiten) auf, dann wirken Ihre Nägel schmaler.
  • Vor der Maniküre/Pediküre: tauchen Sie Ihre Nägel am Besten in ein kurzes, lauwarmes Bad mit einen Teelöffel Zitronesaft und einen Teelöffel Olivenöl. Dies lässt Ihre Nägel besonders weich und zart werden und verhindert das Splittern. Anschließend, kann die Nagelhaut schonend zurückgeschoben werden und die Nägel in die passende Form gebracht werden.
  • Bevor Sie den Nagellack auftragen, reinigen Sie das Nagelbett mit Nagellackentferner um Fettrückstände zu beseitigen und starten Sie mit einem Unterlack, dass sich Ihr Nagelbett nicht verfärbt.
  • Nach den zwei Schichten Farblack, kann dieser mit einem Überlack fixiert werden.

Fazit für das Nagellackjahr 2014: spielen Sie mit Farben, Formen und Texturen, Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß beim lackieren und ausprobieren wünscht Ihr Jungbrünnl - Team!

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf