Der Kampf gegen die trockene Haut im Winter - Blog Preidlhof
07.02.2014
16:19
Daniela

Der Kampf gegen die trockene Haut im Winter

Geschmeidige Haut im Winter

Jeder kennt das lästige Problem im Winter. Die Gesichtshaut spannt, fühlt sich trocken an und manchmal schuppt sie sogar. Im Winter sollte die Haut noch intensiver gepflegt werden. Wir setzen die Haut täglich Kälte, Wind, Sonneneinstrahlung beim Skifahren und warmer Heizungsluft aus. Diese Faktoren begünstigen die Austrocknung der Gesichtshaut. Sie gibt zuviel Wasser nach außen ab um die Austrocknung eigentlich zu verhindern, aber es geschieht das Gegenteil. Die Feuchtigkeits- und Fettbarriere der Haut wird zerstört. Richtige Pflege ist deshalb besonders wichtig.

Hier einige Tipps für die richtige Pflege im Winter

Am Besten man beginnt mit der Reinigung. Hierfür eignet sich ein milder Reinigungsschaum oder Reinigungsmilch. Immer mit Tonic nachreinigen, das neutralisiert den pH- Wert. Lassen sie die Finger von Seifen und Waschgel und auch Tonics mit Alkohol. Diese Produkte trocknen wiederum aus. Als Nächstes kann man einmal die Woche eine Gesichtsmaske machen. Sie gibt der Haut intensiv Feuchtigkeit zurück und regeneriert sie. Damit die Haut wieder frisch und strahlend aussieht, haben wir selbstgemachte Masken aufgelistet, die Sie mit Hausmitteln jederzeit selbst herstellen können. Zum Abschluss ist immer wichtig noch eine Tagescreme aufzutragen. Im Winter verwendet man eher reichhaltige Cremes die eine Schutzbarriere auf der Haut bilden und trotzdem in die Haut gut einziehen. Es eignen sich Cremes mit natürlichen Pflanzenölen wie Oliven-, Argan- und Traubenkernöl.

Masken für die trockene Haut

Bananenmaske
Pürieren Sie eine reife Banane bis sie schön cremig ist. Tragen Sie die Maske auf die Gesichtshaut auf. Lassen Sie sie 15-20 Minuten einwirken. Mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Honig-Milch-Maske
3 Esslöffel Milch leicht erwärmen. 1 Esslöffel Honig darin auflösen. Maske auftragen und lassen Sie die Maske 15 Minuten einwirken. . Mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Zitronen-Honig-Maske
Pressen Sie eine Halbe Zitrone aus.1  Esslöffel Honig und 1 Esslöffel Olivenöl damit vermischen. Lassen Sie die Maske 10 Minuten einwirken. Mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Eigelbmaske
1 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Zitronensaft mit einem Eigelb vermischen. lassen Sie die Maske 10 Minuten einwirken. Mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Das "Jungbrünnl"-Team wünscht Ihnen gutes Gelingen und eine geschmeidige Haut im Winter!

 

 

 

  •  
  • 1 Kommentar(e)
  •  
Gravatar: Lauren
Lauren
04.03.2014
14:32
Masken

Sehr,sehr gute Tipps.Vor allem die Masken werde ich nachmachen.

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf