Der Adventskranz - Kreativität in der Vorweihnachtszeit - Blog Preidlhof
27.11.2012
09:36
Katrin

Der Adventskranz - Kreativität in der Vorweihnachtszeit

Traditioneller Adventskranz

Nicht mehr lange, und die stille und besinnliche Zeit des Jahres fängt an. Die Vorbereitungen dafür beginnen bereits jetzt, denn für das Weihnachtsfest und die Vorweihnachtszeit muss schließlich alles perfekt sein. Doch wo fängt man am besten an? Zwischen Kekse backen, Dekorationen fürs gesamte Haus vorbereiten, vom Eingangsbereich über Lichterketten am Dach bis zu einfallsreichen Dekorationen in Wohnzimmer und Küche gilt es an vieles zu Denken und nichts und niemanden zu vergessen. Doch den Mittelpunkt der Adventszeit bildet in dieser Woche der Adventskranz!

Der traditionell aus Tannenzweigen geflochtene Tisch- oder Hängeschmuck mit seinen vier Adventskerzen ist in jedem Haushalt in Südtirol vorzufinden. Die Gestaltung ist hier jedoch individuell. Von Schleifen über Tannenzapfen, getrockneten Orangenscheiben mit Zimtrinden, selbstgebastelten Engelchen oder Tierchen bis hin zu Kugeln, Päckchen oder Glöckchen ist bei der Verzierung alles dabei. Doch auch beim Kranz selbst sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Lange schon werden nicht allein Tannenzweige dafür benutzt, sondern auch schön geflochtene Äste, umstrickt oder umhäkelt. Andere bilden die Grundlage des Adventskranzes mit Filz, Wurzeln, Wolle oder anderen Materialien. In moderneren Haushalten bzw. Familien werden die Adventskerzen oftmals auch auf einem Teller oder einer schönen Baumrinde hergerichtet und gestaltet.

Die Vorweihnachtszeit ladet dazu ein, kreativ zu sein. Denn am ersten Adventssonntag, dem 2. Dezember 2012, sollte der Adventskranz fertig gestellt sein, sodass die erste Kerze entzündet werden kann. Dann beginnt das Warten auf das große Fest, wobei uns die kleinen und großen Weihnachtsmärkte und auch die leckeren Kekse die Zeit bis dahin versüßen!

 

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf