Gourmettipp: Südtiroler Grappa - Blog Preidlhof
09.09.2012
10:43
Katrin

Gourmettipp: Südtiroler Grappa

Herr Ladurner senior

Kenner schätzen den Duft und die Reinheit der Südtiroler Grappa. Was früher als Arme-Leute Getränk den Soldaten gereicht wurde um die Schrecken des Krieges zu mildern, ist heute Kult. Grappa, das Edeldestillat Italiens, wird nur aus den besten Trestern Südtirols hergestellt. Das garantiert die herausragende Qualität. Der Alkoholgehalt variiert zwischen 38 und bis zu 70 Volumenprozent, da die Produktion der Hersteller verschieden ist.

Auch in der modernen Gourmetküche werden die Destillate hoch gepriesen. Hauptsächlich in Vorspeisen und Desserts finden sie Verwendung und kommen als Geschmackserlebnis für die Gäste auf die Teller, um den Speisen eine ganz besondere Note zu verleihen.

In Südtirol wird dem Schnaps zudem eine verdauungsfördernde Wirkung zugesprochen. Da ist der obligatorische Treber nach einem üppigen Mahl oft gar nicht wegzudenken. Ein Ausklang des Dinners mit einer aromatischen Grappa direkt vom Bauern ist ein wunderbarer Genuss auf den nur wenige verzichten.

In geselliger Runde verschiedenste Destillate verkosten und dabei jeden Geschmack treffen. So lautet das Motto des Brunnerhofs in Staben. Verkosten Sie Edeldestillate der Hofbrennerei und schmecken Sie den Unterschied zwischen den verschiedenen Bränden. Jeden Mittwoch bieten der Hausherr und sein Sohn Verkostungen der Südtiroler Spezialitätengrappas direkt vor Ort an. Gaumenschmaus garantiert! Und vielleicht lässt sich dort auch das ein oder andere Mitbringsel für die Lieben zu Hause finden.

Auch im Gourmethotel Preidlhof beginnt im Herbst die Zeit des Schnapsbrennens wo man Herrn Ladurner senior auch gerne über die Schulter schauen kann.

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf