Der große Preis von Meran - Blog Preidlhof
06.09.2012
12:30
Susanne

Der große Preis von Meran

Am Sonntag, den 30. September ist es wieder so weit!  In der Kurstadt Meran kämpfen Pferde, Jockeys und Reiter um den Sieg beim großen Preis von Meran!

Wie der „Große Preis von Meran“ zu seinem Namen kam

Bereits seit dem Jahr 1935 lockt der große Preis von Meran, unumstritten der Höhepunkt und zugleich das letzte Rennen der Saison auf dem Pferderennplatz in Meran, eine Vielzahl von internationalen Pferdesportlern und Reitfans nach Meran. Das Rennen ist ein Hindernisrennen über 5.000 Meter und mit der Europäischen Lotterie gekoppelt. Bereits beim ersten Rennen betrug die Preisdotierung 1 Million Lire, das wären auf heute umgerechent 1.032.914 Euro (!). So ging dieses erste Millionenrennen bereits als der  „Der Große Preis“ von Meran in die Geschichte ein.

Aber nicht nur der hoch dotierte Preis und das internationale Staraufgebot machen dieses Rennen auf dem Pferderennplatz in Meran so einzigartig, auch das Renngelände: Die Rennstrecke vom „Großen Preis von Meran“ gehört zu den schwierigsten in ganz Europa!

Beginn um 14.30 Uhr – Tickerverkauf bereits ab 09.30 Uhr und Einlass um 11.00 Uhr, das Rennen wird um 17.30 Uhr auf dem italienischen TV Sender RAI Sport übertragen. 

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf