Aus dem Suppentopf - Die Südtiroler Gerstsuppe - Blog Preidlhof
04.07.2012
15:42
Katrin

Aus dem Suppentopf - Die Südtiroler Gerstsuppe

Die Gerstsuppe ist neben der Südtiroler Brennsuppe eine der gängigsten Suppen der traditionellen Südtiroler Küche. Sie schmeckt ausgezeichnet, sättigt schnell und wärmt von innen!

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • je 30 g Karotten, Sellerie, Staudensellerie und Kartoffel, gewürfelt
  • 100 g Geräuchertes, am besten vom Schwein
  • 100 g Gerste (Perlgraupen), 2 Stunden vorher in Wasser einlegen
  • 2 l Fleischsuppe oder Gemüsebrühe
  • Butter zum Anschwitzen
  • 1 Lorbeerblatt

Zubereitung:

Gerstlsuppe

Die Zwiebel in der Butter goldbraun anschwitzen, das Gemüse und die Gerste dazugeben und etwas andünsten. Dann mit der Suppe aufgießen und das Lorbeerblatt zugeben. Nun eine Stunde kochen. Das in Würfel geschnittene Geräucherte und die Kartoffeln hinzugeben und weitere 20 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch servieren.

Gutes Gelingen wünscht das Gourmethotel Preidlhof.  

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf