Fiat 500 - Liebe auf den ersten Blick - Blog Preidlhof
21.06.2012
14:22
Julia

Fiat 500 - Liebe auf den ersten Blick

Ein Zwerg auf 4 Rädern ist Kult!

Der Fiat 500 ist ein Straßenfloh, der einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert egal wo er auftaucht. Gar mancher verneigt sich heute noch in Verehrung vor ihm.

Und so war das damals, in den 50er- bis 70er-Jahren des vorigen Jahrhunderts: Die Italiener zuckelten Richtung Norden über die Alpen, die Deutschen in Richtung Italien. Der Fiat 500 war das perfekte Transportmittel: wenig Leistung (18 PS) und wenig Verbrauch (um 5 Liter), da wurde wenig Platz gerne in Kauf genommen. Ganze Familien fuhren damals mit einem Fiat 500 in die Ferien und heute ist schon ein Fahrer allein von der Enge überrascht. Und trotzdem lieben ihn in Italien auch heute noch viele, den Zwerg auf vier Rädern!

1936 legte der Fiat 500 oder Topolino den Grundstein für die Kleinwagen-Historie der Firma FIAT und ist bis heute der Kleinste aus dem Hause FIAT geblieben.

Von 1957 bis 1975 baute Fiat dann den Verkaufsrenner Fiat 500 Nuova. Der beliebte Kleinwagen wurde in Abgrenzung zum Topolino Vorgängermodell offiziell Fiat 500 Nuova benannt. Vom Fiat 500 wurden über 3,5 Millionen Fahrzeuge hergestellt und verkauft. Auch heute sind noch einige Fiat 500 Oldtimer auf den Straßen unterwegs. Die ungebrochene Attraktivität des Fiat 500 Oldtimer war Anlass, im Jahr 2007 mit dem Modell 150 einen würdigen Nachfolger ins Rennen zu schicken. Der aktuelle Fiat 500 (Fiat Seicento) ist ein Lifestyle-Auto mit enormem Zuspruch bei den weiblichen Autokäufern.

Der Autofahrer von heute ist eigentlich breite Reifen gewohnt und langen Radstand, dazu alle möglichen elektronischen Hilfen. Dies braucht der Fiat 500 Oldtimer nicht. Schon beim Starten führt er uns immer wieder das alte Spiel vor: Er rüttelt sich, er räuspert sich und stößt ein paar blaue Wölkchen aus. Betulich beginnt sich dann der Motor zu drehen, nimmt langsam Fahrt auf und schaltet bald in ein harmonisches und beruhigendes "Töfftöff" um.
Wer jetzt dem Motor nicht misstraut, findet während der gemütlichen Fahrt noch viel Zeit, die Schönheit der Landschaft zu genießen. Besonders gut geht dies mit der Cabriovariante. Ein Faltdach aus beschichtetem Stoff eröffnete einen herrlichen Blick himmelwärts.

Cabrio-Gefühl und Dolce Vita Feeling auf kleinstem Raum!

Seit dem Frühjahr gibt es auch im Kuschelresort Preidlhof in Südtirol einen originalen und liebevoll restaurierten Fiat 500 Oldtimer Cabrio. Edles Cremeweiß, blinkendes Silber und die luxuriöse Innenausstattung mit feinstem weißem Leder bringen uns zum Schwärmen. Und wenn wir dann bei einer romantischen Cabriofahrt durch die Obstgärten des Vinschgaus die Sonne genießen und uns vom milden Sommerwind streicheln lassen, dann ist es Liebe auf den ersten Blick!

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf