Babymoon - Blog Preidlhof
16.06.2012
10:14
Katrin

Babymoon

Dieser Begriff ist vielen unbekannt und doch wird er in der heutigen Zeit immer wieder verwendet. Woher kommt "Babymoon" also eigentlich?

Die britische Anthropologin, Geburtsforscherin und Autorin Sheila Kitzinger hat im Jahr 1996 den Begriff "Babymoon" geprägt. Damit bezeichnete sie die erste Zeit, die Eltern mit dem Neugeborenen verbringen, eine Bindung aufbauen, eine Familie werden. So wie beim „Honeymoon“, den Flitterwochen, aus zwei Menschen ein Ehepaar wird, wird während der Zeit des "Babymoon" aus drei Menschen eine Familie.

Seit neuestem hat dieser Begriff eine zusätzliche und neue Bedeutung. Mit "Babymoon" wird ein gemeinsamer Urlaub der Eltern bezeichnet. Im besten Fall findet dieser Urlaub im vierten bis sechsten Monat der Schwangerschaft statt. In dieser Zeit sind die meisten Beschwerden der Frühschwangerschaft abgeklungen. Das Ungeborene braucht noch nicht so viel Platz und die werdende Mama kann unbesorgt viele Unternehmungen während eines "Babymoon" einplanen.

Spezielle Wellnesspakete mit Ärzten und Hebammen entwickelt, bietet das Wellnesshotel Preidlhof an. Als Mitglied der Newlife-Hotels – die Spezialisten für Urlaub in der Schwangerschaft – haben wir Erfahrung und Kompetenz für die Frauen in dieser anspruchsvollen Zeit gesammelt. Von einer Schwangerschaftsmassage bis hin zu Arztberatungen wird der werdenden Mami an nichts fehlen.

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf