Schmerzfrei durch Ioneninduktion - Blog Preidlhof
05.05.2012
16:00
Julia

Schmerzfrei durch Ioneninduktion

Die Schmerztherapie mit Ioneninduktion macht sich die Erkenntnis zu Nutze, dass eine kranke Zelle ein gestörtes elektrisches Zellmembranpotential aufweist. Impulse werden bis zu einer Körpertiefe von 15 cm geleitet und durch diese starken Magnetfelder wird der Stoffwechsel über die Zellmembran stimuliert und intensiviert. Dies bewirkt, dass die Zellen auf das normale Zellmembranpotential angehoben werden und somit wieder auf Normal-Niveau sind.

Während gesunde Zellen durch diese Therapie in sich stabilisiert werden, sind bei kranken Zellen zwei Reaktionen möglich: Entweder kann die Zelle ihr ursprüngliches, jedoch mittlerweile abgesunkenes Membranpotential wieder halten und setzt ihre normale Funktion fort, oder aber die Zelle ist zu stark degeneriert, stirbt ab und wird von gesunden Zellen abgebaut.

Die gesunden Zellen erhalten einen Energieschub, sind also leistungsfähiger und sehr kranke Zellen werden abgebaut und dadurch kommt es zu einer äußerst schnellen Heilung.

Sehr gute Erfolge wurden bei folgenden Schmerzen und Krankheiten erreicht:

  • bei jeglichen Gelenksschmerzen
  • bei akuten Schmerzen (Verletzungen, Zerrungen, Hämatome, Prellungen…)
  • bei Wirbelsäulenerkrankungen
  • bei Arthrose, Arthritis und Gicht

Auch Dr. med Alexander Angerer bietet im Preidlhof Medical Spa die Schmerztherapie mit Ioneninduktion an. So können Sie Ihren Wellnessurlaub in Südtirol in vollen Zügen genießen und danach wieder schmerzfrei und voller Vitalität in den Alltag starten.

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf