Wegkrippen in Naturns - Blog Preidlhof
16.12.2011
14:09
Katrin

WEGKRIPPEN IN NATURNS

Vielleicht haben Sie sie bei Spatziergängen oder bei Wanderungen durch das Dorf Naturns und seine Umgebung bereits entdeckt: Die verschiedensten Wegkrippen die man an vielen Ecken oder Straßenkreuzungen antrifft. Manche sind klein und eher versteckt, andere hingegen springen einem direkt ins Auge und können einfach nicht übersehen werden.

Die Dorfgemeinschaft von Naturns will mit den Wegkrippen an die wahren Werte der Weihnachtszeit erinnern: Sich gemeinsam besinnen, gemeinsam feiern, etwas näher zusammenrücken. Durch die Zusammenarbeit Vieler, sind auch dieses Jahr wieder über 40 wunderbare Sinnbilder für die Geburt Christi im Hauptort und den drei Fraktionen Staben, Tabland und Tschirland entstanden. Die Wegkrippen werden an öffentlichen oder privaten Plätzen und Orten durch die Initiative von Nachbarschaftsgruppen, Vereinen, Verbänden oder auch Privatpersonen aufgestellt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, ob aus Holz, Metall oder Kartoffelsäcken, jeder kann seine Wegkrippe so gestalten, wie sie ihm am besten gefällt.

Jedermann ist eingeladen, auf einer individuellen "Krippenwanderung" den Ort und die Fraktionen in der ADVENTS- UND WEIHNACHTSZEIT kennen zu lernen oder neu zu entdecken.

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf