Winterzeit = Erkältungszeit? - Blog Preidlhof
05.12.2011
08:36
Silvia
Gravatar: Silvia

Geben Sie Erkältungen keine Chance

Draußen ist es kalt, nass und ungemütlich, drinnen oft überheizt und stickig: da lässt eine Erkältung selten auf sich warten. Der ständige Temperaturwechsel belastet unser Immunsystem und macht unsere trockenen Schleimhäute in Nase und Rachen besonders anfällig. 

Wenn Sie sich müde, schlapp und fiebrig fühlen ist meist eine Erkältung im Anmarsch…Überfordern Sie Ihren Körper nicht und geben Sie ihm Zeit die Krankheit auszukurieren. Wenn man eine harmlose Erkältung auf die leichte Schulter nimmt kann daraus eine chronische Krankheit wie z.B. Bronchitis oder Lungenentzündung entstehen.

Eine Faustregel sagt: Eine Erkältung kommt 3 Tage, bleibt 3 Tage und geht 3 Tage…

Um also gesund in den kalten Winter zu starten und auch während der kalten Jahreszeit von Erkältungen verschont zu bleiben, gibt Ihnen Dr. med. Angerer Alexander einige Tipps was Sie bei Erkältungssymptomen tun können:

  • Bei Halsschmerzen lindert Tee mit Honig die Schluckbeschwerden. Dann kann noch mit Salbeitee gegurgelt werden, dies fördert das Abklingen einer Entzündung. Den meisten Menschen hilft Wärme bei Halsschmerzen. Am besten sie tragen einen Schal aus Wolle, auch nachts.
  • Bei Husten: trinken Sie Husten- oder Bronchialtee. Es sollte Thymiankraut und Spitzwegerichkraut enthalten sein. Diese Pflanzen wirken schleimlösend. Bei einem Reizhusten sollte Hibiskus und Malve im Tee enthalten sein.
  • Nehmen Sie leichte Nahrung zu sich z.B. eine Suppe ist nahrhaft und leicht zu verdauen.
  • Trinken Sie viel!
  • Lüften Sie den Schlafraum und die Aufenthalträume in denen Sie sich aufhalten. Auch das Bettzeug sollte 1x täglich an die frische Luft gehängt werden.
  • Eine Nasenspülung mit Kochsalzlösung lässt die Nasenschleimhaut abschwellen.
  • Ein abendliches Bad mit ätherischen Ölen entspannt und Sie werden ruhiger schlafen.
  • Wenn Sie kein Fieber haben ist ein täglicher Spaziergang mit angemessener Kleidung sehr empfehlenswert.
  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf