Fit auf die Piste! Skigymnastik für zu Hause! - Blog Preidlhof
11.10.2011
16:14
Julia

Fit auf die Piste! Skigymnastik für zu Hause!

Der erste Schnee ist in Südtirols Bergen bereits gefallen und es dauert nicht mehr lange, dass tiefverschneite Pisten im Schnalstal locken. Zeit um sich für die Skisaison fit zu machen!

Wer nicht das ganze Jahr hindurch regelmäßig Sport macht, sollte mindestens 1 Monat vorher mit aufbauendem Training beginnen um Verletzungen vorzubeugen. Eine Kombination aus Ausdauer- und Krafttraining ist dafür optimal.

Hier ein paar einfache Übungen die Sie auch ohne Hilfsmittel zuhause machen können:

WEDELN:

Stellen Sie sich hüftbreit hin, Knie leicht gebeugt. Jetzt gegensätzlich Hüfte und Schultern rotieren und gleichzeitig springen. Die Arme zur Unterstützung mitnehmen.
Etwa 30 Sek. (oder auch länger) durchhalten und nach kurzer Pause noch einmal wiederholen.

ABFAHRTSHOCKE mit SPRUNG:

Stellen Sie sich hüftbreit hin und beugen Sie die Knie; Hände in Brusthöhe zueinander drücken. Mit dem Gesäß weit nach hinten setzen, als würde man auf einen Sessel sitzen. Bauch spannen und Gesäß nach hinten strecken. Nun lautlos nach außen und wieder in hüftbreite Stellung hüpfen und dabei tief in der Hocke bleiben.

Wiederholung: 2 mal 15 mit kurzer Pause


SCHULTERBRÜCKE: 

Rückenlage mit aufgestellten Beinen. Mit Bauchspannung das Becken anheben und auf eine Linie mit den Oberkörper bringen. Danach langsam absenken aber nicht ablegen.

Wiederholung: 2 mal 15 mit kurzer Pause


UNTERARMSTÜTZ:

Begeben Sie sich in den Vierfüßlerstand, stützen Sie sich auf die Unterarme und nehmen Sie die Beine gestreckt nach hinten. Oberkörper bildet eine Linie. Position ca. 30 Sekunden halten und mehrmals wiederholen.

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf