Wellnessurlaub im Preidlhof, Südtirol - Blog Preidlhof Home - Blog Preidlhof
07.11.2011
10:40
Silvia
Gravatar: Silvia

Schloss Juval - Heimat von Reinhold Messner

Schloss Juval, auf einem prähistorischen Platz hoch über Naturns gelegen, wurde 1278 von Hugo von Montalban erbaut. Seit 1983 gehört es keinem geringeren als dem Südtiroler Extrembergsteiger Reinhold Messner. Er hatte das Schloss in den 80er-Jahren für umgerechnet 60.000 DM erworben und restauriert - nun ist es für ihn ein Ort, an dem der Abenteurer Ruhe findet und Energie tanken kann.

Messner hat das einst fast zu einer Ruine verfallene Schloss wieder neu zum Leben erweckt und den dazugehörigen Bauernhof samt Buschenschank zu einem kleinem Unternehmen gemacht.

Wussten Sie, dass...

... Schloss Juval ein Museum mit dem Namen "Mythos Berg" beherbergt, das Teil des großen Museumsprojekt "Messner Mountain Museum" ist? Zu Bestaunen gibt es unter anderem eine Sammlung tibetischer Volkskunst, eine Maskensammlung aus 5 Kontinenten und eine "Höhle der Erleuchtung".

 


[mehr]
Permalink
Views: 7255
03.11.2011
14:45
Susanne

Skifahren am Schnalstaler Gletscher

Während alle anderen Skigebiete in Südtirol geschlossen haben, gibt es auf dem Schnalstaler Gletscher im Skigebiet Schnalstal ganzjährig gut präparierte Pisten und Skispass für Jung und Junggebliebene! So locken gute Schneeverhältnisse und diese derzeit traumhaft schönen sonnigen Herbsttage bereits jetzt zum Skispass!  

Der Schnalstaler Gletscher befindet sich im Westen Südtirols, der Sonnenseite der Alpen. Gut und bequem mit dem Auto zu erreichen, bietet er, fernab vom Massentourismus, 35 km an Pistenvergnügen. Eine Seilbahn bringt die Skifahrer auf den 3.200 m hohen Gletscher, der für das grandiose Panorama und die glasklare Bergluft bekannt ist, aber nicht nur! Auch die „Ötzi“ Fundstelle befindet sich auf dem Schnalstaler Gletscher. Vor genau 20 Jahren gab das ewige Eis den Mann aus der Jungsteinzeit frei. Die Mumie ist eine Weltsensation und im Archäologischen Museum von Bozen ausgestellt. Neben Informativem rund um den Mann aus dem Eis, bietet das Museum auch interessante Sonder- und Wanderausstellungen.   

Ob die 8 km lange Abfahrt vom Gleschter ins Tal gleiten, oder sich vom neu gestalteten Snowpark mit vielen Jumps und Rails begeistern lassen, das Skigebiet Schnalstal bietet für jeden etwas, egal ob Carver, Boarder oder Langläufer. Spaß für die ganze Familie bietet der 3,3 km lange Rodelweg und Nichtskifahrer finden verschneite Winterwanderwege für romantische Spaziergänge vor.

Wem das nicht genug ist an Romantik, der findet im nicht weit entfernten Kuschelresort Preidlhof exklusive Kuschelextras für einen romantischen Kurzurlaub. Eine Kuschelnacht auf dem Berghof im Schnalstal, oder einen Hubschrauberflug über die verschneiten Berggipfel wäre doch ein geeigneter Rahmen für einen romantischen Heiratsantrag?

Permalink
Views: 6877
03.11.2011
09:48
Silvia
Gravatar: Silvia

Hamam - Orientalische Verführung

Pure Erholung und Entspannung

Ein Hamam ist ein Dampfbad, das man vor allem im arabischen Raum, im iranischen Kulturkreis und in der Türkei findet, und das ein wichtiger Bestandteil der islamischen Bade- und Körperkultur ist. Es ist auch unter den Namen „Türkisches Bad“ oder „Orientalisches Bad“ bekannt.

Der Hamam ist eine Weiterentwicklung des griechisch-römischen Bades, das schon die Byzantiner benutzt haben. Später haben es die Araber übernommen. Die ersten Hamams im islamischen Raum wurden im Mittelalter in Jordanien errichtet.

Das türkische Schwitzbad findet meist in schön gestalteten Räumen statt, mit goldenen Ornamenten und of auch einem Springbrunnen - ein Märchen von tausendundeiner Nacht


Der Wohlfühlfaktor ist groß und der Besuch eines Hamams dient der Entspannung und der Regeneration; oft werden Massagen und Körperpeelings angeboten und Früchteplatten kombiniert mit typisch orientalischem Tee gereicht.  

Nach dem Besuch des warmen Dampfbads folgt eine Phase der Erholung und Entspannung in einem kühleren Raum.


[mehr]
Permalink
Views: 7116
02.11.2011
10:04
Kathrin
Gravatar: Kathrin

„Wein erleben“ in Dorf Tirol


Die Monate Oktober und November sind in Südtirol den Genießern und Feinschmeckern gewidmet. Die Veranstaltung VinoCulti, den „Wein Er Leben“ findet in Dorf Tirol vom 13.Oktober bis zum 12. November 2011 statt.

Dieses Genuss- Event in Meran und Umgebung ist ein Treffpunkt für alle Liebhaber von Wein und Gourmet. Hier finden Sie Spezialitäten von bäuerlichen bis hin zu raffinierten Tellern. Zum Thema Wein gibt es viel Kurioses und Wissenswertes zu erfahren, genießen Sie Wein & Gourmet in einer herrlichen Herbstlandschaft in den Alpen.

Dank dieser Veranstaltung können die Besucher die Südtiroler Kultur und Lebensweise besser kennen lernen und entdecken. Zusätzlich zur letzten Eröffnung des VinoCulti am 13.  Oktober 2011 im Schloss Dorf Tirol, gibt es weitere Veranstaltungen wie das „Törggelen unterm Petaun“ am 4. November 2011 von 11 bis 15 Uhr, wo Sie köstliche Herbstspezialitäten, Musik und Unterhaltung unter den Weinreben der Falknerpromenade in Dorf Tirol genießen können.

Am 11. November sind Sie auch zum Event „Martini“ auf Schloss Thurnstein  ab 18.30 Uhr in Dorf Tirol  eingeladen. Bei dieser Veranstaltung erwartet die Gäste ein Martinigans-Menu mit Musik und zum Abschluss eine Rückkehr ins Dorf bei Laternenlicht. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung im Tourismusverein Dorf Tirol erforderlich.

Gourmetwoche im Hotel Preidlhof

Im Hotel Preidlhof werden im Gourmetnovember vom 19. bis 26. November 2011 besondere kulinarische Tage für Genießer und Feinschmecker angeboten.

Hier erwartet Sie ein spezielles Angebot mit einem ¾ Verwöhnspreis und vielen Extras wie Verkostungen, speziellen Menüs, einer Motorradtour, einer Spitzentour und einer Verlosung einer Tagestour oder eines Wellnesspaketes "Romantik für Zwei".

Die Pauschale enthält 7 Tage mit 3/4 Verwöhnpension und den Highlights der Gourmetwoche im Doppelzimmer Orchidee ab € 770,00 pro Person.

Wein erleben im Meraner Land
Permalink
Views: 6894

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf