Wellnessurlaub im Preidlhof, Südtirol - Blog Preidlhof Fitness & Vitalität - Blog Preidlhof

Zur Zeit wird gefiltert nach: Fitness & Vitalität
Filter zurücksetzen

03.03.2013
10:41
Katrin

Beautytipp: Augenbrauen zupfen

Augenbrauen richtig zupfen
Ein schönes Bild wird erst durch einen passenden Rahmen zum Kunstwerk. Die Augenbrauen sind der Rahmen, der unsere Augen ins richtige Licht rückt - aber nur, wenn sie perfekt geformt sind. Schön geschwungene und sauber gezupfte Brauen lassen das ganze Gesicht harmonischer wirken. Genug Argumente also, um sich die feinen Härchen vorzunehmen. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Augenbrauen zupfen, so dass sie zum echten Hingucker werden.


Richtig Augenbrauen zupfen: Vorbereitung

  • Der richtige Zeitpunkt: Idealerweise zupfen Sie unmittelbar nach dem Duschen. Die Wärme erweitert die Haarwurzeln und die einzelnen Härchen lassen sich leichter entfernen. Außerdem ist die Haut dann fettfrei und die Härchen lassen sich gut greifen.
  • Investieren Sie in eine gute Pinzette mit schrägem Ende. Nichts nervt mehr, als wenn sich die Härchen nicht richtig 'packen' lassen oder abbrechen.
  • Zupfen Sie immer nur am oberen Brauenrand. So sieht das Ergebnis natürlicher und harmonischer aus.

 

Augenbrauen zupfen: Die richtige Technik


Der Schmerz beim Zupfen kann durch die richtige Technik stark reduziert werden: Spannen Sie die Haut zwischen zwei Fingern und ziehen Sie das einzelne Haar in Wuchsrichtung aus. Die Zupfbewegung muss punktgenau und schnell sein. 'Packen' Sie das Haar möglichst dicht über der Haarwurzel damit es nicht abbricht.

Der Profi-Trick

Wenn Sie ganz gerade Augenbrauen haben, runden Sie die Augenbrauen in der Mitte der Linie ganz leicht ab. Wenn Ihre Augenbrauen in einer spitzen Hütchenform gewachsen sind, dann zupfen Sie zuerst an der Spitze des Hütchens um die Form insgesamt abzurunden. Kühlen Sie, falls Sie sehr schmerzempfindlich sind, die gezupften Stellen anschließend mit einem Eiswürfel. Die Haut wird durch die Haarentfernung gereizt und gerötet. Zupfen Sie die Augenbrauen also besser einen Tag oder zumindest ein paar Stunden bevor Sie ausgehen möchten! Bürsten Sie die Augenbrauen nach dem Zupfen wieder in Form. Kahle Stellen lassen sich mit einem Augenbrauenstift am besten auffüllen. In kleinen, strichelnden Bewegungen auftragen - so wirkt es natürlich. Wer die gesamten Brauen betonen will, liegt mit Brauenpuder oder -gel richtig. Damit schließen Sie Ihr Brauenstyling perfekt ab.


[mehr]
Permalink
Views: 5400
05.02.2013
16:19
Katrin

Ölbad zur Regeneration trockener und müder Körperhaut

Entspannedes Wohlfühlbad

Warmes Wasser wirkt Wunder, wenn es um Entspannung geht. Es lockert die Muskulatur, der Körper fühlt sich leichter an. Öl als Zusatz pflegt außerdem die trockene Haut und verwöhnt sie mit wertvollen Nährstoffen.

So wirkt ein Ölbad auf Ihr Wohlbefinden

  • Das körperwarme Wasser weitet die Poren und das Öl kann gut in die Haut einziehen.
  • Die Wärme und eventuell spezielle Zusätze wie ätherische Öle, sorgen für eine bessere Durchblutung.
  • Die rückfettende Eigenschaft des Ölbades verlängert die Wirkungsdauer, die Haut wird zart und geschmeidig.
  • Mit Thymian- und Eukalyptusöl versetzt, wirkt Ihr Öl zusätzlich lindernd bei Erkältungen.
  • Belebend auf Körper und Geist wirken Rosmarinöl oder Orangenöl. 
  • Für Entspannung nach einem anstrengenden Tag sind bspw. Lavendelöl oder Rosenöl geeignet.

Was sie für das Ölbad benötigen:

  • 75 ml Pflanzenöl, z.B. Oliven- oder Mandelöl
  • 25ml Lecithin als Emulgator*(in der Apotheke erhältlich)
  • 10ml ätherisches Öl Ihrer Wahl
  • 1 Glasfläschchen (Braun, in der Apotheke erhältlich) zu 100 ml

Vermischen Sie das Pflanzenöl mit dem Lecithin und schütteln sie es gut durch. Um ein Aromaölbad zu erhalten, geben Sie nun das ätherische Öl Ihrer Wahl hinzu und füllen Sie es in das Glasfläschchen. Vor Gebrauch schütteln Sie die Flasche gut und geben für ein Vollbad 3 - 4 El in die Wanne.

Vorsicht: Ein zu großer Ölanteil im Badewasser macht die Haut nicht noch geschmeidiger, sondern vielmehr unangenehm klebrig.

 

Das Wellnesshotel Preidlhof wünscht eine gute Entspannung mit unserem Rezept für Wellness zu Hause!

Permalink
Views: 5153
01.12.2012
13:19
Katrin

Beautytipp: Milch-Öl Bad für eine zarte Haut im Winter!

Wohltuendes Milch-Öl Bad

Kalte und trockene Heizungsluft strapazieren unsere Haut im Winter täglich und trockene Stellen sind keine Seltenheit. Ein warmes Bad von ca. 15-20 Minuten ist genau das Richtige, eine wahre Wohltat für Körper, Geist und Seele.

Der Körper kann wunderbar entspannen und die Haut die Nährstoffe aus dem Badewasser aufnehmen.

 

Mit wenigen  Zusätzen, die jeder zu Hause hat, kann man sich ganz schnell ein zauberhaftes Bad mischen:

Man nehme:

  • 1 Kaffeetasse Olivenöl
  • 1 Kaffeetasse Vollmilch
  • ein Paar Tropfen ätherisches Öl


Das Olivenöl und die Vollmilch mit 38°C warmen Wasser vermischen, und je nach Geschmack einen winterlichen Duft hinzufügen;  wie z.B.:

  • Orange: als gute Laune Rezept
  • Fichtennadel: wirkt sehr durchblutungsfördernd und belebend
  • Nelke: ist krampflösend
  • Sandelholz: regeneriert und pflegt die Haut zusätzlich
  • Lavendel: hat eine sehr entspannende Wirkung.

Die Mischung macht die Haut geschmeidig zart und wirkt durch das Öl rückfettend.

 

Permalink
Views: 5043
17.09.2012
11:23
Susanne

Paragleiten in Südtirol

In der Luft schweben, die herrliche Aussicht über die Täler genießen, den sanften Wind in den Haaren spüren und ein neues Gefühl von Freiheit genießen ...

Paragliding: Südtirol aus ungeahnten Höhen bewundern

Die Berge auf einmal auf eine ganz andere Art und Weise wahrnehmen als beim Wandern in Südtirol, nämlich von oben herab! Funsports wie Paragleiten oder Paragliding erfreut sich auch in Südtirol immer größerer Beliebtheit. Voller Vorfreude besteigen die Profiparagleiter regelmäßig die Berge und starten von ausgewählten Plätzen für ihren Flug in die Tiefe. Die steilen Grünflächen in den Höhen Südtirols eignen sich dafür bestens. Nach einem kurzen Anlauf übernimmt der Luftstoß die Treibkraft des Gleitschirms und der Pilot hebt vom Boden ab, ein unbeschreibliches Gefühl! Leider endet dieses einmalige Erlebnis sobald der Schirm an Höhe verliert und der Landeplatz angesteuert werden muss.  


[mehr]
Permalink
Views: 5445
04.09.2012
14:14
Katrin

Entschlackung und Tiefenreinigung mit Südtiroler Trauben

Südtiroler Traubentherapie

Tiefrot und mit angenehmer Süße locken die reifen Südtiroler Trauben. Im Herbst die wohlschmeckenden kleinen Beeren von den Rispen zupfen und genießen, einfach köstlich. Aber die schon seit Jahrhunderten in den Alpen angebauten Früchte der Reben, stecken auch voller Power. Die Trauben enthalten wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, die den Körper für die kalten Wintermonate rüsten. Zudem schützen vor allem rote Trauben Herz- und Kreislauf und wirken krebsvorbeugend. Der Herbst eignet sich hervorragend um eine Trauben-Entschlackungskur zu machen, da die Früchte verdauungsfördernde Ballaststoffe enthalten, das böse LDL Cholesterin senken und den Blutfluss fördern.

Verwöhnprogramm im Wellnesshotel Preidlhof:

Gönnen Sie sich eine Südtiroler Traubentherapie. Verköstigen Sie den Trauben- Drink der die Entschlackung des Körpers fördert. Lassen Sie sich verwöhnen von einem Peeling der besonderen Art. Speziell aus Südtirol stammende Traubentrester wirken tiefenreinigend, sorgen für eine gute Durchblutung und somit für ein gesundes Hautbild, begleitet von samtweicher Haut. Das anschließende Traubenkern-Ölbad wirkt ebenfalls entschlackend und lässt Sie und Ihre Haut den Alltags- und Umweltstress vergessen. Ihr Körper wird es Ihnen danken, sie steigen aus dem Feuchtigkeitsspendenden Bad mit samtig-weicher Haut. Den Abschluss bildet die Trauben-Körperpackung die Ihre Zellen rundum schützt.

Permalink
Views: 5314

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf