Wellnessurlaub im Preidlhof, Südtirol - Blog Preidlhof Fitness & Vitalität - Blog Preidlhof

Zur Zeit wird gefiltert nach: Fitness & Vitalität
Filter zurücksetzen

13.12.2016
15:13
Daniela

Fit durch den Winter

Winterzeit ist Kuschelzeit - aber nicht nur!

Jetzt beginnt wieder die kühle und gemütliche Jahreszeit. Im warmen Zuhause fein vor dem Fernseher zu kuscheln und eine heiße Schokolade zu trinken, darauf freut sich jeder. Um ohne Infekte und Schnupfnasen jedoch durch den Winter zu kommen sollten wir unseren Schweinehund doch öfters mal bezwingen und uns in der freien Natur bewegen.

Hier einige Tipps um energievoll und gesund durch die dunkle Jahreszeit zu kommen:


[mehr]
20.09.2016
11:13
Daniela

Mit Metall-Energie in den Herbst

Phyto5TM Element Metall

Der Herbst ist die Vorbereitungszeit auf den Winter. Es ist die Zeit unser Immunsystem sowie Lunge und Dickdarm zu stärken und vor Erkältung zu schützen. Die Energien der Natur wie auch die des menschlichen Körpers beginnen sich nach innen zurückzuziehen. Jetzt ist es besonders wichtig, den Organismus mit mehr Sauerstoff und Feuchtigkeit zu versehen und die Ausscheidung zu fördern.

Um die Energie wieder in die richtige Richtung zu lenken, helfen pikante und befeuchtende Nahrungsmittel wie z.B. Zucchini, Lauch, Kürbis, Birnen, Trauben, Marillen und Gewürze wie Ingwer, Chili, Zimt, Curry. Ausreichend Bewegung in der frischen Luft und bewusstes Atmen tragen positiv zur Stärkung der Lungen-Energie bei.

Die natürliche und energetische Pflegelinie Phyto5TM aus der Schweiz basiert auf der chinesischen 5 Elemente Lehre: Holz – Feuer – Erde – Metall – Wasser. Die Phyto5 Metall-Serie beinhaltet eine Aromaölmischung für Aktiven Feuchtigkeits- und Sauerstoffaufbau und bessere venöse Zirkulation. Die Jahreszeit des Metalls ist der Herbst. 


[mehr]
05.03.2016
11:27
Daniela

Entgiftungszeit im Preidlhof

Passend zur Jahreszeit bieten wir im Preidlhof eine spezielle Detox- und Entschlackungswoche an. Im Frühjahr erwacht die Natur aus dem Winterschlaf und erste grüne Triebe schießen voller Energie aus der Wintererde. Das Frühjahr hat auch starke Einflüsse auf uns Menschen. In dieser Zeit ist es besonders wichtig:

  • Winterschlacken los zu werden
  • Vitalenergie aufzubauen
  • die Haut zu entgiften 
  • Energie von Leber und Gallenblase zu stärken
     

Ziel der Detox- und Entschlackungswoche ist es, Ihren Körper tiefgehend zu entschlacken, Ihren Darm zu regenerieren und Tipps für eine gesunde Lebensweise mitzugeben.

Währen dieser Woche konzentrieren wir uns auf unterschiedliche Bereiche die zum Thema Entschlacken gehören.

Dr. Angerer macht den Auftakt und informiert Sie über die Aufgaben und Funktionen unseres Darms. Hier nutzen Sie am besten die Gelegenheit zu einem individuellen Blutbild, um einer gezielten Prävention und Therapie nachzugehen. Für eine effektive Entgiftung spielt die Ernährung eine große Rolle. Während unserer Detox Woche haben Sie die Möglichkeit auf eine basische Kost umzusteigen, Informationen dazu zu erhalten und praktische Tipps für zu Hause mitzunehmen. In verschiedenen Workshops lernen Sie die Selbstanwendung und Wirkung der Bauchmassage sowie die Anwendung eines Leberwickels.

Im Frühjahr reinigen wir nicht nur unseren Körper sondern auch unseren Geist, deshalb zeigt Ihnen unsere Shaitsu Therapeutin wie Sie loslassen lernen können und Freiraum für Köper-Seele und Geist schaffen.

Freuen Sie sich auf eine Woche voller Entspannung mit Entgiftungsaufgüssen und Stationen wirkungsvoller Entschlackungstees. Martina unsere Fitnesstrainerin zeigt Ihnen Reinigungsübungen aus dem Yoga und löst Muskelverklebungen mit speziellem Faszien Training.

Nutzen Sie die Chance Ihrer Frühjahrsmüdigkeit zu entkommen und besuchen Sie die kostenlosen Workshops, Vorträge, spezielle Sportprogramme und Aufgüsse.

Dr. Alexander Angerer, Dip. Osteopath Thomas Lohse, Mentaltrainerin Bettina Christanell, Shiatsu Therapeutin Elisabeth Raich und Trainerin Martina Huber freuen sich auf Sie! 

17.04.2015
13:43
Daniela

NEU: Functional Hall im Preidlhof

Functional Training - der Fitnesstrend, der nicht nur einzelne Muskeln fordert, sondern den gesamten Körper. Functional Fitness ist Training mit dem eigenen Körpergewicht und mit Einsatz von Hilfsmitteln wie Sling Trainer, Kettlebells, Rope, Springseile, Medibälle Minibands und vielen mehr. Functional Training entstand aus dem Hochleistungssport mit dem Ziel den Profisportler belastbarer zu machen. Durch die komplexen Bewegungsabläufe werden ganze Muskelgruppen in ihrer Koordination trainiert, wodurch sich die Leistungsfähigkeit einzelner Muskeln deutlich verbessert und Verletzungsgefahr reduziert wird.

Unsere Functional Fitness Ausstattung

  • Kettlebells

    Kettlebells sind Gewichtkugeln mit Griff, die mittels simpler Übungen ein komplexes Workout für diverse Muskelgruppen ermöglichen. Folgenden Gewichte stehen Ihnen zur Verfügung: 4kg, 6kg, 8kg, 10kg, 12kg, 16kg, 20kg, 24kg,28kg.

  • Slingtrainer TRX

    Zum Abhängen! Coretraining für jedermann und für jeden Fitnesslevel. An den zwei von der Decke hängenden Gurten mit Schlaufen können unendlich viele Übungen ausgeführt und jede Muskelpartie trainiert werden. Dabei nutzt man immer sein eigenes Körpergewicht und erhöht oder senkt die Schwierigkeit der Übung durch einfaches Verschieben des Körperschwerpunkts.

  • Rope

    Ropetrainig ist eine Form des funktionellen Trainings, bei dem dicke Seile in Schwingung versetzt werden. Das Training mit den Seilen wird bereits seit längerer Zeit erfolgreich bei Athleten und im Militär eingesetzt. Während es bei vielen Top-Fußballvereinen und Profisportlern schon seit mehreren Jahren angewandt wird, erfreut sich das Training mit den Seilen auch in der Fitnessbranche zunehmende Popularität. Durch die verschiedenen Basisübungen wird vor allem das Herz-Kreislauf-System angesprochen. Hinzu kommt eine schwerpunktmäßige Kräftigung der Arme, Schultern, Brust und des Rumpfes. Durch die kontinuierlichen Schwingungen wird außerdem die Tiefenmuskulatur angesprochen. Durch die sogenannten Kombinationsübungen wird das Workout zu einem Ganzkörpertraining. Während die Arme kontinuierlich Wellen erzeugen, können zusätzlich Variationen von Kniebeugen, Sprungübungen oder Fußtappings ausgeführt werden.

  • Plyoboxen, Sprungseil
    Steigern Sie Ihre Maximalkraft, Reaktionsschnelligkeit und Flexibilität mit plyometrischen Übungen und verbessern Sie durch Ihre Koordination und Kondition.

  • Kabelzug, Multipower, Langhantel, VIPR, Medizinbälle, Minibands und vieles mehr....

Unser Fitness-Team Martina & Markus freuen sich auf ein Training mit Ihnen!

31.03.2015
15:20
Daniela

BALD NEU: TRX Training im Preidlhof

TRX-Training im Preidlhof

Mit dem Start in den Frühling wollen wir auch in unserem Fitness ein neues Ganzkörpertraining anbieten und damit dem Winterspeck den Kampf ansagen.

 

Die Rede ist vom TRX-Training, auch bekannt als Schlingentraining. Die Abkürzung TRX kommt von “Total Body Resistance Exercise”. Das heißt in der Übersetzung “Widerstandstraining für den gesamten Körper”. Wie es der Name schon vermuten lässt, wird beim Schlingentraining mit Seilen, Schlingen und dem eigenen Körpergewicht trainiert. Besonders geschult werden die Körperkraft und die Koordinationsfähigkeit, aber auch die Ausdauer und die Stabilität.

In Schlingen gehängt befindet man sich dabei im permanenten Schwebezustand – daher auch die Bezeichnung Suspension Training, dann trainiert man mit seinem individuellen Körpergewicht und gegen die Schwerkraft. Durch das Training mit dem eigenen Körpergewicht, gegen die Schwerkraft ist man gezwungen, eine andauernde Grundspannung aufzubauen und in einer Position durchzuhalten. Ziel ist es während der gesamten Trainingszeit die permanente Instabilität auszugleichen. Auf diese Art und Weise wird die Tiefenmuskulatur angesprochen und nachhaltig trainiert. Der Unterschied zu herkömmlichen Trainingsmethoden besteht genau darin, dass nicht nur die globale Muskulatur aktiviert wird, sondern durch den Schwebezustand zuerst die lokalen Stabilisatoren trainiert werden, um eine Basis für eine starke Muskulatur aufzubauen. Das Training wird je nach dem Fitnesszustand der Person individuell angepasst. Es kann einzeln oder in der Gruppe trainiert werden.

Aber Vorsicht - Nur Abhängen kann man damit nicht – in Topform kommen aber immer!

Unsere Fitnesstrainerin Martina freut sich auf das neue effektive Ganzkörpertraining in unserem Wellnesshotel!

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf