Wellnessurlaub im Preidlhof, Südtirol - Blog Preidlhof Home - Blog Preidlhof
27.10.2011
13:01
Susanne

Meraner Winefestival

Das Meraner Winefestival – Treffpunkt für Weinliebhaber und Gourmets

Vom 4. bis 11. November findet in der Kurstadt Meran die 20. Ausgabe des Meraner Winefestival statt. Seit 1992 haben Experten und Weinliebhaber auf dem Meraner Winefestival die Möglichkeit, Weine von renommierten internationalen Weingütern und Kellereien aus Italien zu verkosten. Heute gilt das Festival als eines der prestigereichsten in ganz Europa.

Die Geschichte des Meraner Winefestival

1992 wurde das erste Meran International WineFestival (MIWF) von Helmut Köcher und zwei seiner Freunde in den Sälen des Hotel Palace in Meran veranstaltet. Man rechnete damals mit nicht mehr wie 500 geladenen Gästen, doch es wurden 1.000 Besucher gezählt. Zeitgleich wurde auch der Gourmet-Club Südtirol gegründet, in welchem sich umgehend 200 Mitglieder einschrieben. Ausschlaggebend für den Erfolg des MIWF war die Präsenz der Weinproduzenten selbst, die sich mit den Besuchern so direkt austauschen konnten. Im darauffolgenden Jahr (1993) wurde aus dem Gourmet-Club Südtirol die Gesellschaft Gourmet’s International gegründet.

Highlights des Winefestival Meran

Da Meraner Winefestival ist eines der wichtigsten önlogischen Events in Italien und bietet neben Weinen auch die Möglichkeit feinste kulinarische Spezialitäten zu verkosten!

  • Montag, 7. November: Verkostung „Alte Jahrgänge
  • Samstag und Sonntag, 5.-6.11.: Geführte Verkostungen
  • Präsenz der 15 bekanntesten südafrikanischen Weingüter
  • Präsenz von 32 Chateaux

Neben dem Meraner Winefestival laufen in Südtirol viele weitere Veranstaltungen zum Thema Wein, darunter die 7. Rieslingtage Naturns, Ars & Vinum in Algund oder wird zum Beispiel bei den typischen  Törggelefesten im Herbst der neue Wein verkostet, dazu serviert werden Südtiroler Spezialitäten!

Permalink
Views: 4198
26.10.2011
09:17
Silvia
Gravatar: Silvia

Südtirol - ein sagenumwobenes Land voller Geheimnisse

... ein verzaubertes Stückchen Land, wo traumhafte Bergkulissen von geheimnisvollen Zaubereien geleitet werden und die Götter sich vom Himmel im Wasser der Seen spiegeln.

... ein magisches Stückchen Land, wo seltsame und eigenartige Lebewesen ihr Unheil treiben um der Bevölkerung Angst zu machen und ihr das Fürchten zu lehren.

... ein von starken und mutigen Männern bewohntes Stücken Land, die sich mit ihrer Arbeit und ihren Kämpfen für das Gute einsetzen und zu Helden erheben und alle phantastischen Sagen als lebendig erscheinen lassen.

Auch Naturns ein Dorf geprägt von vielen Sagen - seien diese nun wahr oder nicht. Die wohl bekannteste Sage handelt vom Prokuluskirchleineines der ältesten frühchristlichen Bauwerke in Südtirol, das durch seine frühmittelalterlichen Wandmalereien einzigartig ist.

Riesen erbauen St. Prokulus

Ein Riese hauste in einer Höhle in der Nähe des Naturnser Schießstandes.
Sein Freund hatte seine Behausung am Vigiljoch. Sie besuchten sich öfters, denn...


[mehr]
Permalink
Views: 3794
25.10.2011
09:44
Silvia
Gravatar: Silvia

7. Rieslingtage in Naturns

Riesling & Gourmet vom Allerfeinsten

Vom 17. Oktober bis 19. November 2011 finden in Naturns zum 7. Mal die Rieslingtage statt - sie bilden den Höhepunkt des Genießerherbstes in Naturns. Während dieses Genussfestivals werden für alle Gourmets und Weinliebhaber wöchentlich verschiedenste Weindegustationen mit namhaften Winzern aus ganz Südtirol, Galamenüs und Degustationsmenüs angeboten, um die Gaumen der Gäste zu verwöhnen.

Die Trauben für diesen besonderen Tropfen werden in Südtirol schon seit der Mitte des 19. Jahrhunderts angebaut und im Laufe der Zeit fand man heraus, dass sie vor allem im Vinschgau, rund um Meran und im Eisacktal außerordentlich gut gedeihen. Heute kann der Südtiroler Riesling durchaus mit jenem von der Mosel und vom Rhein verglichen werden.

Die örtlichen Rieslingwinzer, Weingut Unterortl/Juval und Weingut Falkenstein, öffnen Ihre Keller zur Besichtigung und Sie können die an den Sonnenhängen oberhalb Naturns gereiften Tropfen verkosten.

Am Dienstag, 15. November 2011, ist auch der Preidlhof Teil dieser Veranstaltung und lädt zum Galadinner; es wird ein Degustationsmenü mit passenden Weinen angeboten -  ganz zur Freude von Weinliebhabern und Riesling-Fans!

Zusätzlich verwöhnt der Gourmet-November Naturns in der Preidlhof Rieslingwoche vom 12. bis 19.November mit einer Weinreise zum Weingut Kornell in Siebeneich, einer Weingutsbesichtigung mit Verkostung am Weingut Falkenstein, einer Rieslingverkostung mit dem Experten Günther Hölz und dem kleinen Wein-ABC mit Expertin Monika Unterthurner.

Permalink
Views: 4272
22.10.2011
13:23
Julia

Ayurveda - die Mutter der Medizin

- das alte, ursprüngliche Wissen vom langen gesunden Leben

" Ayus" bedeutet" Leben, "veda" bedeutet "Wissen, Wissenschaft", Ayurveda ist die "Wissenschaft vom langen, gesunden Leben".

Ayurveda ist die älteste Form einer ganzheitlichen Heilkunde. Ziel ist es, die Gesundheit zu erhalten und Krankheiten zu heilen. Man könnte Ayurveda auch als die Kunst des täglichen Lebens in Harmonie mit den Gesetzen der Natur beschreiben.

Das Wissen des Ayurveda entstammt der vedischen Hochkultur Altindiens. Bereits im 6. Jh. v. Chr. beschrieben die indischen Ärzte die menschliche Anatomie, die menschliche Verdauung und den Blutkreislauf sehr genau. Die ayurvedische Lehre wurde tausende von Jahren mündlich überliefert. Die ältesten Schriften in Sanskrit sind 5000 Jahre alt. In Sri Lanka gab es im Jahre 427 v. Chr. die ersten ayurvedischen Spitäler. Ayurveda hatte auch einen sehr großen Einfluss auf die traditionelle chinesische Medizin.

Die Grundlage für das Verständnis von Ayurvedas sind die Doshas. Dosha bedeutet "den Körper beeinflussender Faktor" und wird oft auch "Energieprinzip" genannt.

Ayurveda unterscheidet drei "Doshas":

Vata - das Bewegungsprinzip
Pitta - das Feuer- bzw. Stoffwechselprinzip
Kapha - das Strukturprinzip

Die Doshas lassen sich aus den fünf Elementen ableiten:

Äther/Raum und Luft prägen das Vata-Dosha
Feuer und zum Teil Wasser prägen Pitta
Kapha leitet sich aus den Elementen Erde und Wasser ab


[mehr]
Permalink
Views: 4303
20.10.2011
14:30
Julia

Der 1. Liebesgarten im Vinschgau

Romantik und kuscheln in luftiger Höhe

Der 1.Liebesgarten im Vinschgau erwartet alle Romantiker und Verliebte in Goldrain auf dem Dach des Kräuterschlössl.

Das Kräuterschlössl in Goldrain züchtet seit Jahren mit viel Sorgfalt Wildkräuter und baut diese ganz natürlich an. Daraus werden dann Teesorten in Bio-Qualität, Honigspezialitäten und kosmetische Produkte hergestellt.
Der Schaugarten ist eine Fundgrube für alle Kräuterfans und Pflanzenliebhaber. Auch Feinschmecker bekommen viele Anregungen und können feinste Leckereien verkosten.

Das ganz besondere Highlight erwartet aber alle Besucher dann aber auf dem Dach des Kräuterschlössl's, der Liebesgarten. Hier liegt wahrlich Romantik in der Luft!

Als erstes begeistern der traumhafte Ausblick auf die Berge und die Bilderbuchlandschaft Vinschgau. Dann aber wird man verzaubert vom romantischen Liebesgarten, der sich über das gesamte Flachdach des Kräuterschlössl's erstreckt.


[mehr]
Permalink
Views: 4267

Suche

Archiv

Besuchen sie uns auch auf